Neues Hotelprojekt – Altes Hotelprojekt


Neue Ideen – sich mit fremden Federn schmücken!

Hotel Flakturm 

 © Bild: COOP HIMMELB(L)AU Prix, Dreibholz & Partner

Ein neues Hotelprojekt in Wien, sieht wirklich toll aus.

Aber hier hat einer eine neue Idee, doch eigentlich hatte die Idee ein anderer denke ich mal.

Hr. Wimmer der Gründer der Arcotel Kette hatte schon vor Jahren diese Idee und diesen Traum.   na ja schauen wir mal wer der Betreiber wird – wäre schön wenn es dann auch in diese Kette kommt woher die Ursprungs Idee stammt. 

Tolles Projekt  (Quelle: www.networld.at)

Der weithin sichtbare Flakturm im sechsten Wiener Gemeindebezirk wird zum Hotel. Das besondere daran: Das neue Hotel und das bestehende Haus des Meeres werden zu einem neuen architektonisch überaus reizvollen Ganzen. Größe, Service, Angebot in Hotellerie und Tagung plus Treffpunkt für die WienerInnen, die Kombination zwischen alt und neu, die spannende Historie mit dem Flakturm, aber Panoramablick nahe dem Stadtzentrum sind in dieser Kombination absolut neu und unique in Wien.

Gastronom und Architekt

Das Hotelprojekt “Flakturm Esterhazy Park” wurde unter der Federführung des Gastronomen Bernd Schlacher, der für Idee und Konzept verantwortlich zeichnet, entwickelt. Unter Führung von Architekt Prix, einem der Architekten aus der Planungswerkstatt Coop Himmelblau, wurde die Errichtung dieses besonderen Architektur-Hotels auf Masterplanebene entwickelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s