HRS übernimmt die Mehrheit an Tiscover – jetzt offiziell


   Köln/Innsbruck/Berlin (TP/OTS) – Weitreichende Allianz zwischenzwei der bedeutendsten europäischen Unternehmen im internationalen Online-Tourismus: Die HRS – HOTEL RESERVATION SERVICE Robert Ragge GmbH mit Sitz in Köln übernimmt die Mehrheit an der österreichischenTiscover AG und deren  ochtergesellschaften Tiscover Deutschland GmbH in München, Tiscover Italia Srl in Trento und Tiscover UK Ltd. in Crawley (West Sussex).

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Damit baut HRSseine Position als eines der führenden Online-Reiseunternehmen undEuropas Marktführer für Online-Hotelreservierungen weiter deutlichaus. Dies geben HRS und der bisherige Mehrteilseigner Tirol Werbungheute im Rahmen einer Pressekonferenz auf der ITB Berlin 2008bekannt.    Die internationale Informations-, Reise- und BuchungsplattformTiscover mit Sitz in Innsbruck ist das mit Abstand größte undzugriffstärkste Tourismusportal in Österreich, das alsPräsentationsfläche vom Privatzimmeranbieter über dasFünf-Sterne-Hotel bis hin zu Ferienregionen genutzt wird. Nebenihren  Aktivitäten in Österreich gilt die Tiscover AG seit ihrerGründung im Jahre 1991 weit über die Grenzen des Landes als ersteAdresse für den Aufbau und die Betreuung von Internet-Reiseportalenfür nationale Reisedestinationen wie Schottland oder Montenegro undregionale Reisegebiete. Die HRS HOTEL – RESERVATION SERVICE RobbertRagge GmbH mit Unternehmenszentrale in Köln wurde 1972 gegründet,beschäftigt aktuell rund 330 Mitarbeiter und unterhält Dependancen inParis, London, Shanghai und Warschau.    HRS Geschäftsführer Tobias Ragge: „Mit Tiscover und HRS wird einebedeutende Allianz mit Perspektiven geschmiedet, die langfristig weitüber die bestehenden Geschäftsfelder beider Unternehmen hinausreichen werden: Nur wenige E-Commerce Unternehmen in der globalenReiseindustrie können auf eine ähnlich lange Geschichte mitherausragenden und wirtschaftlich erfolgreichen Innovationen für diegesamte Industrie verweisen wie Tiscover und HRS. Gemeinsam werdenwir alle Anstrengungen unternehmen, um diese Erfolgsgeschichte weiterzu schreiben. Unser erklärtes Ziel ist es, unsere Kräfte zu bündelnund unsere Position als Marktführer in den jeweiligen Segmentenweiter auszubauen.“    HRS wird künftig nach den Worten von Tobias Ragge gemeinsam mitTiscover exklusiv Zugriff auf den bekanntlich besten und mit Abstandumfangreichsten Hotelcontent für das Ferienland Österreich erhaltenund diesen international vermarkten. Der besonders für die Tirolerals auch für die gesamte österreichische Reiseindustrie wichtigeSchlüsselmarkt Deutschland steht hierbei im Mittelpunkt. Darüberhinaus baut HRS sein bereits starkes Hotelportfolio imLeisure-Segment weiter aus. „Als stärkstes Hotelportal in Deutschlandwerden wir einen wesentlichen Beitrag leisten können, der Vermarktungdes Reiselandes Österreich, des führenden Kernmarktes Tirol undletztendlich der Hotellerie des Landes ganz wesentliche, neue Impulsezu verleihen.“    Tobias Ragge kündigt an, dass Tiscover als Marke, mit derbisherigen Positionierung sowie den Mitarbeitern an deninternationalen Standorten sowie in Innsbruck, Hagenberg, Villach undWien nach dem Einstieg des neuen Mehrheitsaktionärs fortgeführt wird.„Nun gilt es sämtliche Synergien zu nutzen, um unseren Verbund weiterauszubauen und zu stärken“, sagte Tobias Ragge.    HRS wird vier Vertreter in den Aufsichtsrat der AG entsenden undmit Tobias Ragge den Aufsichtsratsvorsitzenden stellen. DemAufsichtsrat werden darüber hinaus ein Vertreter der Tirol Werbungals stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden sowie zwei Arbeitnehmer-Vertreter angehören. DDr. Herwig van Staa, Landeshauptmann von Tirol    „Tiscover ist mit der Fokussierung auf die gemeinwirtschaftlicheBearbeitung des Heimmarktes an seine Grenzen gestoßen. Die TiscoverAG hat sich heute zu einem weltweiten Player mit eigenenTochtergesellschaften im Ausland und Aktivitäten von Europa bisSüdafrika entwickelt. Der Wettbewerb am Internetreisemarkt hat sichseit der Gründung der Tiscover AG massiv verschärft und erfordert einhochprofessionelles Management und starke, strategische Partner vorallem im Vertrieb. Daher hat die Tirol Werbung mit der Beteiligungprivater Investoren wie SWAROVSKI und der Bank Austria Creditanstaltim Jahr 2000 und 2001 den Grundstein für die Privatisierung derTiscover gelegt und mit dem nunmehr erfolgten Verkauf der Empfehlungdes Tiroler Landesrechungshofes Rechnung getragen. Mit HRS wurdeEuropas Marktführer für Online-Hotelreservierungen als Partner fürTirol gewonnen, der im Marketing wie im Vertrieb das UnternehmenTiscover stärkt und dem Tiroler Tourismus neue Vertriebschancenspeziell am deutschen Markt, aber auch darüber hinaus eröffnet. DasLand Tirol ist sehr stolz, mit einer 1991 entwickelten, innovativenTiroler Idee heute die weltweite Anerkennung zu erhalten, die allebisher beteiligten und handelnden Personen sowie Unternehmennachhaltig für ihre Verdiensteauszeichnet. Als Tourismusreferent des Landes Tirol ist auch dererzielte Privatisierungserlös erfreulich. Diese Mittel werden demTiroler Tourismus und der Tirol Werbung für weitere innovative undnachhaltige Tourismusprojekte zur Verfügung gestellt.“ Dr. Jürgen Bodenseer, Präsident der Wirtschaftskammer Tirol    „Das Engagement der Familie Ragge verschafft dem Tiroler Tourismusund vor allem der Hotellerie aufgrund der Vertriebskraft und demenormen Marketingpotenzial von HRS strategischeWettbewerbsvorteile am internationalen Reisemarkt. Die Vorteile fürden Tiroler Tourismus ergeben sich einerseits aus der herausragendenMarktposition von HRS in Deutschland, dem Hauptherkunftsmarkt Tirols,andererseits aber auch über die HRS zur Verfügung stehendenweltweiten Distributionskanälen, welche ebenso einen bedeutendenBeitrag für die Vermarktung Tirols leisten werden. Ein Unternehmenwie Tiscover in dieser Kategorie und Größenordnung hatte im Rahmender öffentlichen Hand keine dauerhafte Grundlage und daher war diePrivatisierung – unabhängig von den vertraglichen Verpflichtungen –eine richtige Entscheidung.“ Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung    „Tiscover hat für unsere Tourismuswirtschaft herausragendePionierarbeit geleistet und im EUVergleich hat Österreich seineüberdurchschnittliche Performance im E-Commerce auch derTiscover AG zu verdanken. Aber es ist nun der Zeitpunkt gekommen, dieTiscover AG in eine Allianz mit einem starken strategischen Partnerzu entlassen, der aufgrund seiner Markt- und Vertriebsorientierungder Tiscover AG und somit schlussendlich dem gesamten heimischenTourismus ein höheres Maß an Wertschöpfung und ein zusätzlichesWachstum ermöglicht. Den Tiroler Touristikern bietet HRS enormeVermarktungschancen, um das hochwertige TirolerAngebot auf internationalen Online-Portalen mit hoher Kundenfrequenz,qualitätsvoll und aktuell noch effizienter zu vermarkten. Es freutmich besonders, dass wir mit HRS einen Partnergefunden haben, der wie unsere Tiroler Betriebe als Familienunternehmen aufgebaut ist. Gemeinsam sollen nun die Kräftegebündelt werden, um die Position als Marktführer in denjeweiligen Segmenten im Dienste der heimischen Tourismuswirtschaftweiter auszubauen. Diesen erfolgreichen Weg kann die TirolerTourismuswirtschaft aktiv mitgestalten, denn auch künftig wirddie Tirol Werbung GmbH in der Tiscover AG mit Sitz und Stimme imAufsichtsrat vertreten sein und als Großkunde die nächstenEntwicklungen der Produkte mitgestalten.“ Konrad Plankensteiner, Vorstand der Tiscover Unternehmensgruppe    „Die Mehrheitsübernahme der Anteile in der AG hat keinerleiEinfluss auf die bestehenden Kundenverträge und Vereinbarungen. Unserneuer Mehrheitsaktionär ist sehr daran interessiert,dass die Kundenbeziehungen weiterhin gepflegt und ausgebaut werdenund unsere internationalen Projekte mit Hochdruck vorangetriebenwerden. Durch den Einstieg von HRS wächst Tiscover zur EuropäischenNummer Eins im Bereich der Online-Reservierungssysteme. Gemeinsambieten wir den Urlaubssuchenden über 300.000 Unterkünfte und rund950.000 Unterkunftsbewertungen in Österreich, Deutschland, Europa undweltweit. Abgerundet wird das Online-Angebot durch unsereumfangreichen Destinationsinformationen inklusive Wetter- undSchneeberichten, Badeseetemperaturen, Anreiseinfos und vielem mehr.Die B2B-Kunden der Tiscover AG bzw. ihrer Töchter profitieren nun vomKnow-How und der Vertriebsstärke zweier erfolgreicherBuchungsplattformen. Gemeinsam bringen es unsere Portale jährlich aufrund 76 Millionen Nutzer und fast 1,5 Milliarden Seitenaufrufe.“ HRS – HOTEL RESERVATION SERVICE: Daten und Fakten    HRS betreibt ein weltweites elektronischesHotel-Reservierungssystem für Privat- und Geschäftsreisende auf Basiseiner Datenbank von über 225.000 Hotels. Das System ermöglichtkostenlose Direktbuchungen mit Sofortbestätigung zu tagesaktuellenPreisen. Die für ein ausgewähltes Hotel angezeigten Zimmerpreise sindfür die jeweilige Buchung garantiert. Mit 90 Millionen Zugriffen proMonat und durchschnittlich 4,5 Millionen Nutzern ist HRS für dieHotellerie der verkaufsstärkste Vertriebskanal für die optimaleVermarktung freier Hotelzimmer. Mit über 900.000 Hotelbewertungen vonKunden für Kunden bietet HRS eine ideale Orientierungshilfe bei derBuchung von Hotels.    Über 13.000 Unternehmen buchen ihre Zimmer für Geschäftsreisen,Tagungen und Gruppenreisen regelmäßig über HRS. Die Firmenkundenprofitieren dabei vom großen Einkaufsvolumen, das HRS dieVereinbarung besonders günstiger Raten ermöglicht. Zu denFirmen, die ihre Buchungen mit Best-Buy-Funktionalität über HRSabwickeln und damit deutlich Kosten sparen, gehören Global Player wieIKEA, die Metro AG, EADS, die Deutsche Telekom unddie Deutsche Post – aber auch mittelständische und kleineUnternehmen.    HRS greift im Bereich der Entwicklung von innovativenServiceprogrammen auf jahrelange Erfahrung zurück. Letztendlich hatsich dieses internationale Unternehmen, welches mehr als 330Mitarbeiter umfasst, seit 1972 auf die Hotelreservierungspezialisiert. Die jüngste Neuerung beinhaltet die Möglichkeit vonOnlinedirektbuchungen für Tagungen über HRS – in Echtzeit, zutagesaktuellen Preisen. So werden zeitraubende Anfragen von Angebotenhinfällig. Komplette Konferenzen und Tagungen können in dreieinfachen Schritten gebucht werden.    Eine ganze Reihe bedeutender Awards bestätigen das Konzept und dieFunktionalität des führenden Hotelbuchungsspezialisten. Unter anderemwurde das Unternehmen zum zweiten Mal in Folge als „Website desJahres 2007″ ausgezeichnet. Zudem erhielt das führende HotelportalEuropas den eco Internet-Award 2007 in der Kategorie „WebportalGeschäftskunden“. Ebenso belegte HRS beim Test „Hotels buchen imInternet“ der Zeitschrift Computer Bild den 1. Platz. Und erstkürzlich nahm HRS in London den „Buying Business Travel Diamond Award2008″ als „Best Hotel Booking Engine“ und Business Traveller Awardals „Bestes Internet-Angebot 2007“ inEmpfang.  Weitere Informationen unter www.HRS.de Tiscover Facts Tiscover mit Hauptsitz in Innsbruck, Tirol, wurde 1991 als TIS GmbHgegründet und entwickelte das erste elektronische TourismusInformations-System Österreichs. 1995 wurde TIS@WEB, eine der erstenReisewebsites weltweit, freigeschalten. Es folgten erste Vermarktungsallianzen mit internationalen Partnern. Im Jahr 2000wurde die Tiscover AG als rechtlicher Nachfolger der TIS GmbHgegründet. Heute betreibt Tiscover Tourismusportale für Österreich,Deutschland, die Schweiz, Italien, Großbritannien und Südafrika. DieTiscover AG beschäftigt derzeit 81 Angestellte und 40 freieMitarbeiter. Es gibt drei Tochterunternehmen: Tiscover DeutschlandGmbH in München, Tiscover Italia Srl in Trento und Tiscover UKLimited in Crawley. 2007 verzeichnete Tiscover 410 MillionenSeitenaufrufe, 22 Millionen Nutzer und mehr als eine Million Anfragenund Buchungen. Weitere Informationen unter www.tiscover.com    Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original BildService, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at . Rückfragehinweis:   HRS – HOTEL RESERVATION SERVICE   Blaubach 32, 50676 Köln, Deutschland   Tel.: +49 (0)221 – 2077 – 0   mailto:presse@HRS.de   www.HRS.de    Ansprechpartner für die Presse:   Wilde & Partner Public Relations   Julia Linhart / Ute C. Hopfengärtner   Tel.: +49 (0)89 – 17 91 90 – 0   E-Mail: info@wilde.de   www.wilde.de    Tiscover AG   Maria-Theresien-Strasse 55-57, 6010 Innsbruck, Österreich   Tel.: +43 (0) 512 – 5351   mailto:office@tiscover.com   www.tiscover.com    Ansprechpartner für die Presse:   Tiscover AG   Mag. Claudia Bär   Tel.: +43 (0)699 – 15 351 – 625   E-Mail: claudia.baer@tiscover.com   www.tiscover.com    Maria-Theresien-Strasse 55   6010 Innsbruck   Österreich   Tel.: +43 (0) 512 – 5320   mailto:info@tirolwerbung.at   www.tirolwerbung.at    Ansprechpartner für die Presse:   MMag. Jürgen Steinberger   Tel.: +43 (0)699 – 53 20 – 317   mailto:juergen.steinberger@tirolwerbung.at   www.tirolwerbung.at (Quelle: 06.03. Tourismuspresse) 

2 Gedanken zu „HRS übernimmt die Mehrheit an Tiscover – jetzt offiziell

  1. I found your blog on google and read a few of your other posts. I just added you to my Google News Reader. Keep up the good work. Look forward to reading more from you in the future.

    Jason Whitmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s