Dramatischer Buchungseinbruch bei Wiener Luxushotels


„trend“: Dramatischer Buchungseinbruch bei Wiener Luxushotels Utl.: Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler und Gabriela Benz, General Managerin des Le-Meridien, beklagen „starke Einbußen“ in der Luxushotellerie =
   Wien (OTS) – „Der Rückgang ist unglaublich groß. Wir merken, das wir im Luxus-Tourismus starke Einbußen haben“, beklagt Elisabeth Gürtler, Direktorin des Hotels Sacher in der Wiener Innenstadt in der
am kommenden Montag erscheinenden Ausgabe des Wirtschaftsmagazins „trend“.

Sie führt den Einbruch bei den Nächtigungszahlen in erster Linie auf die Krise des US-Finanzsystems zurück. „In den USA ist zur Zeit eben konsequentes Sparen angesagt“, konstatiert Gürtler, die
auch die Spanische Hofreitschule leitet.    Auch die schlechte Wirtschaftslage in Deutschland sei ein
Bremsklotz fürs Geschäft, glaubt Gürtler. Sie klagt, dass „die Kultur- und Kongresstouristen aufgrund der
Fußball-Europameisterschaften Wien im Juni vermieden“ hätten – und im Juli und August das Geschäft dann besonders dramatisch eingebrochen sei. Signifikante Rückgänge verzeichnen die Luxusherbergen auch im
Restaurant- und Bankettgeschäft. „Jedes Unternehmen ist offenbar peinlichst darauf bedacht,
Repräsentationsausgaben nach Möglichkeit zu vermeiden“, glaubt die Sacher-Chefin. Von ähnlich schmerzlichen Erfahrungen wie Gürtler berichtet auch Gabriela Benz, General Managerin des Ringstraßen-Nobelhauses „Le Meridien“: „Die Leute werden gerade im Urlaub zunehmend preissensitiv. Juli und August haben wir sehr gespürt. September, Oktober haben wir wieder fünfundachtzig Prozent Auslastung, das ist
nicht schlecht, aber doch weniger als im Vorjahr.“

Rückfragehinweis:
2008-09-28 / 09:00:00 / Trend Redaktion GmbH
   trend Redaktion
   Tel.: (01) 534 70/3402
*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***
OTS0006    2008-09-28/09:00
280900 Sep 08

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s