Hofer Hotel


Liebe Hofer Management TEAM,

solltet Ihr diese Idee auch in Österreich umsetzen wollen, würde ich mich über einen Anruf freuen.
Die Idee ist genial, also Sie wissen ja wo Sie mich finden.  Standorte gibt es angeblich auch in unserem Land.           Diese Idee funktioniert auch bei uns, was meint Ihr? 

Wo hast Du Dein zimmer gebucht?
Beim Hofer, wars?               

Die Aldi Idee finde ich genial. Übrigens Hofer hat bereits ein tolles Hotel. Mein Schulfreund Klemens Waltinger ist dort für das F&B – Management verantwortlich. Ziemlich genial ist dort auch die Mitarbeiterzufriedenheit. Man schult die Mitarbeiter und hört sehr viel positives auch von den Gästen. (Lieber Klemens, liebe grüsse aus Österreich) 

Aldi –  Schiffscontainer-Hotels auf Aldidächern auch in Deutschland?                  08.11.2008

 Discount-Primus Aldi Süd hat eine neue Geschäftsidee und einen neuen Partner: Der britische Billighotel-Betreiber Travelodge will auf Dächern, Parkplätzen und umliegenden Brachflächen von Aldi-Filialen Hotels bauen.

 Bild vergrößern Einkaufswagen bei Aldi in Frankfurt, am 3. Dezember 2002. AP Discount-Primus Aldi Süd hat eine neue Geschäftsidee und einen neuen Partner: Der britische Billighotel-Betreiber Travelodge will auf Dächern, Parkplätzen und umliegenden Brachflächen von Aldi-Filialen Hotels bauen.

 Im Herbst 2009 sollen erste Hotels in England eröffnen. Beim Bau setzt Travelodge auf ausrangierte Schiffscontainer. Greift das Konzept dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, wann auch über Aldi-Süd-Läden in Deutschland Übernachtungsmöglichkeiten angeboten werden. Das deutete zumindest Travelodge-Manager Nick Dines gegenüber der WirtschaftsWoche an: Er sagte, dass die Idee „im Prinzip auch in Deutschland funktioniert“.

Erste „Aldi“- Hotels in England eröffnen 2009
Auch Thomas Roeb, Handelsexperte an der FH Bonn-Rhein-Sieg sieht in dem Test auf britischem Boden „eine Option für Deutschland“.

Geeignete Standorte hat Aldi genügend zur Verfügung. Allein die Dachflächen, über die der Discounter in Deutschland verfügt, summieren sich auf mehrere hunderttausend Quadratmeter. Experte Roeb sieht zwar „maximal auf jedem zehnten Markt“ Potenzial. Das wären aber immerhin bis zu 170 mögliche Standorte.

Quelle: 11.11.2008  Wiwo
http://www.wiwo.de/exklusiv/schiffscontainer-hotels-auf-aldidaechern-auch-in-deutschland-377266/

Bild Quelle: 11.11.2008 WIWIO       Einkaufswagen bei Aldi in Frankfurt, am 3. Dezember 2002. AP
http://www.wiwo.de/mediadatabase/10987115_thumb_1.jpg

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Übernachten „in“ einem Aldi-Hotel? Hört sich zuerst witzig und „trashig-kultig“ an. Ich bin nicht sicher, ob das Image von Aldi ausreicht, um Vertrauen für eine Hotelmarke zu schaffen. Standorte gäbe es ja mehr als genug!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s