58 freie Hotels am 31.12.2008

Leere Hotelzimmer zu Silvester in Wien?

An so etwas kann ich mich eigentlich nicht errinnern -(Ich kann es eigentlich nicht glauben!)
silvester
Nachdem ich doch die 100 % Auslastung erreichen möchte gibt es ein Zuckerl für meine Leser.

Im Tourotel Mariahilf gibt es noch ein Einzelzimmer und dieses Zimmer bekommt der schnellste Leser zum Mitarbeiterpreis von  25,– Euro für eine Nacht exkl. Frühstück inkl. aller Taxen. Anruf genügt 06644930931!
„Nur solange das Einzelzimmer reicht“  

Für alle anderen empfehle ich auf HRS oder Booking zu buchen. Ansonsten alles Gute und viel Erfolg bzw. mehr gebuchte Zimmer  für 2009.

TSCHÜSS 2008 – Auf ein neues super Hotelgeschichten JAHR 2009

Liebe HotelgeschichtenLeser,

beginnt schon wieder ein neues Jahr?

Sie kennen ja den Spruch: die Zeit vergeht wie im Flug, wenn man Spaß hat. Und genau das hatten wir 2008. Gleichzeitig haben wir gemeinsam eine Menge erreicht. Darum möchte ich noch einmal DANKE sagen.

Das letzte Jahr hat mich ganz schön auf Trab gehalten.

Machen wir doch einfach einen kleinen Ausflug in die Erinnerung…

Gründung der Firma 3 Ms Solutions – – die Buchungsmaschine der Zukunft- –ein
neues Baby, welches immer grösser wird. – Danke!

Gewinner Wifi Trainer Award – Danke an alle, die mich so toll unterstützt haben!

DANKE an alle Leser meiner Hotelgeschichten.
Danke an alle meine Seminarteilnehmer für Eure Aufmerksamkeit.
Danke an alle, die mich so toll unterstützen.
Danke an alle Hoteliers, die elektronisches Vertriebscoaching und mein Consulting nutzen.

Ohne Euch hätte ich das alles nicht erreicht!

Nun bleibt mir nur noch zu hoffen, dass es auch für Euch ein gutes Jahr war.

Doch genug über Vergangenes geplaudert. Wir sollten uns nun auf das konzentrieren, was vor uns liegt.

Ein weiteres spannendes und sehr interessantes Jahr!

Mein Ziel für 2009:
Nachhaltiger Erfolg in unserem Wirtschaftsleben ist nicht mehr nur durch
Tempo zu erreichen, wie wir alle momentan sehen.

Daher ist eines meiner persönlichen Ziele für 2009:

Mehr Ruhe, mehr Auszeiten um dadurch dosierte Kraft, persönlicher Tiefgang und

Spaß an jedem einzelnen Schritt des Weges zu haben.

Das sollte auch der Nährstoff für eine gesunde Entwicklung und persönliche Freude sein.

Dazu möchte ich auch ein Seminar designen– „Das Ende von ICE AGE!“ weitere Infos folgen…

MS wünscht Euch allen viel Freude, Glück und vor allen Dingen ein sehr gutes Jahr ohne KRISEN.

Motto für 2009: jede Krise ist auch eine CHANCE!

Trivago Hotelpreis Index

Der trivago Hotelpreis Index bildet die Übernachtungspreise von den auf
trivago am häufigsten abgefragten europäischen Großstädten ab. Berechnet
werden die durchschnittlichen Preise für Standard Doppelzimmer an Hand der
über den Hotelpreisvergleich generierten täglichen 40.000 Anfragen nach
Hotelübernachtungspreisen. Der monatliche trivago Hotelpreis Index kann
abonniert werden über eine E-Mail an thpi@trivago.com.

Hier der Index im pdf-Format:
Trivago Hotelpreisindex

trivago GmbH: Das europäische Reiseportal trivago mit Hauptsitz in
Düsseldorf wurde 2005 gegründet. trivago bietet den einzigen
Hotelpreisvergleich Deutschlands mit über 335.000 Hotels in eigener
Datenbank. Die Reiseplattform bietet umfassende Reiseinformationen aus
erster Hand: hier bewerten Reisende Hotels, Restaurants und Ausflugsziele
und können Reiseexperte für Städte und Regionen werden.

Quelle: 15.12.2008, Ulrike Pithan, PR-Managerin bei trivago GmbH

Escapio – Selected Hotels – We scout. You enjoy.

Mit Escapio ist langes Surfen nach dem persönlichen Wohlfühl-Hotel passé. Unter www.escapio.com finden anspruchsvoll Reisende 2.000 kleine bis mittelgroße Hotels, die sich alle durch ausgefallenes Design, eine außergewöhnliche Lage oder eine insgesamt faszinierende Atmosphäre auszeichnen. Und da besonderes Flair nicht nur in Fünf- Sterne-Häusern zu finden ist, bietet Escapio neben Luxushotels besonders individuelle Unterkünfte wie Fincas, Weingüter, Design-, Wellness-, Romantik- oder Gourmethotels an.

Hoher Anspruch und strenge Kontrolle
Escapio steht für hohe Qualität und Verlässlichkeit. Alle Hotels werden von den Escapio-Scouts nach strengen Kriterien in regelmässigen Abständen persönlich geprüft. Die Aufnahme eines Hotels bei Escapio ist dementsprechend nicht käuflich.

Die Reise fängt beim Buchen an
Die Hotelsuche auf Escapio.com ist pures visuelles Vergnügen: viele aussagekräftige Bilder und Texte machen Lust auf ’s Reisen. Die Buchungsplattform bietet vielfältige Recherchemöglichkeiten, mit denen sich die kombinierte Suche nach Ländern, Regionen, Hoteltypen und Themen sehr genau auf das Wunschhotel eingrenzen lässt.

Persönlicher Service
Online alleine genügt manchmal nicht. Die Escapio Buchungshotline ist Mo-Fr von 9-18 Uhr persönlich erreichbar und berät gerne bei der Auswahl des richtigen Hotels – und das in sieben Sprachen (neben Englisch, Französisch und Spanisch auch Italienisch, Portugiesisch, Griechisch und Tschechisch). Anspruchsvolle Kunden profitieren von der Expertise eines engagierten Teams, das die Escapio-Hotels persönlich kennt und individuell empfehlen kann.

„Escapio – Selected Hotels – We scout. You enjoy.“ weiterlesen

„Spiritueller Tourismus“ – Pilgerreisen liegen voll im Trend

Vor 15 Journalisten aus ganz Deutschland stellte Domvikar Reinhard Kürzinger im Rahmen einer Pressereise gemeinsam mit Bernhard Meyer, Geschäftsführer des Bayerischen Pilgerbüros, das neue Reiseprogramm für 2009 vor.

Die Trends: Rom boomt, der Nahe Osten ist wieder gefragt, Wanderreisen auf dem Jakobusweg sind nach wie vor der Renner. Beim Jakobusweg bieten wir laufend neue Touren an“, berichtete Meyer. „Dennoch sind einige Termine schon so gut wie ausgebucht“.

Zunehmend kommen auch junge Leute und 40- bis 45-Jährige auf den Geschmack von Pilger- und Studienreisen.“Die Menschen haben eine Sehnsucht nach spiritueller Erfahrung und wollen Gemeinschaft erleben“, erläuterte Domvikar

Reinhard Kürzinger, Leiter der Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt und Vizepräsident des Bayerischen Pilgerbüros, bei der Pressekonferenz in Alberobello im italienischen Apulien. „Nach Natur und Wellness ist spiritueller Tourismus das neue Zauberwort. Auf Pilgerreisen stellen sich die Menschen den Problemen des Alltags, verarbeiten Krisen und persönliche Kränkungen. Insgesamt ist das Pilgern eine große pastorale Chance. Wir erreichen dort auch Menschen, die am Sonntag nicht mehr den Weg in die Kirche finden.“, so Kürzinger.

Doch vor allem auch allein stehende Frauen würden den Service und die Geborgenheit in der Gruppe schätzen – so bietet das Bayerische Pilgerbüro extra eine „Rom-Single-Reise“ an.

Ebenfalls neu im Programm: Einige Reisen – so nach Ägypten, Israel, Lourdes und Fatima – werden von einem Arzt begleitet.

„„Spiritueller Tourismus“ – Pilgerreisen liegen voll im Trend“ weiterlesen

50 plus Hotels

In Zusammenarbeit mit dem WIFI Unternehmerservice laden die 50 plus Hotels unter der Führung von Hr. Paschinger, Hoteliers zu den beiden Informationsveranstaltungen „Meine Marktchancen bei der Generation 50plus“ und zur Teilnahme an der Beratungsaktion 50+ des WIFI Unternehmerservice ein.

Das WIFI Unternehmerservice stellt dabei die Beratungs-Aktion 50+ vor. Kohl & Partner Tourismusberatung gibt Tipps und Tricks zur Spezialsierung und Hermann Paschinger von den 50plus Hotels liefert wertvolle Anregungen zur Angebotsentwicklung und Kommunikation mit dieser Zielgruppe.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Zwei Termine stehen zur Wahl:
• Dienstag, 9. Dezember, 14.00 bis 16.30 Uhr – Wirtschaftskammer Steiermark, Graz
• Mittwoch, 10. Dezember 2008, 9.30 bis 12.00 Uhr – Wirtschaftkammer Tirol, Innsbruck
„50 plus Hotels“ weiterlesen