Hotel-Flops:Unterkünfte mit bösem Erwachen vermeiden


Bei der Urlaubsplanung geht man gerne auf Nummer sicher. Die Reise wird Monate im Voraus ausgesucht – schließlich möchte man für die schönste Zeit des Jahres nur das Beste für sein Geld. Gebucht wird beim renommierten Reiseveranstalter. Dennoch kann sich das Hotel als Flop entpuppen. Nicht selten fällt man auf Prospektdichter herein, die allesamt mit traumhaften Bildern nebst schillernden Beschreibungen locken. Stattdessen gibt es vom Schimmel befallene Zimmer, schmutzige Bäder und einen Blick auf die Baustelle von nebenan, die zusätzlich für ohrenbetäubenden Lärm sorgt. Auf diesen dokumentieren Urlauber ihren Aufenthalt und manchmal gibt es Erschreckendes zu sehen, wie die Horror-Bilder in dieser Foto-Serie zeigen.

Quelle: 11.02.2009, http://reisen.t-online.de/c/17/60/11/12/17601112.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s