Szenarioprojekt FutureHotel


Future-hotel-room-by-lava Im Rahmen des Szenarioprojektes FutureHotel des Fraunhofer IAO werden Fragestellungen rund um das Hotel der Zukunft untersucht. So werden für die verschiedenen Bereiche des Hotels neue, zukunftsweisende Lösungen aufgezeigt und dabei technologische Innovationen genauso wie wirtschaftliche, ökologische, rechtliche und gesamtgesellschaftliche Gesichtspunkte berücksichtigt. Entscheidende Fragestellungen sind dabei:

* Wohin entwickelt sich die Hotelbranche? Welche Schlüsselentwicklungen sind zu erwarten und welchen Einfluss haben sie auf die Hotellerie? Welche Konsequenzen lassen sich aus diesen Entwicklungen für die Unternehmen in der Hotelbranche ableiten?

* Welche Möglichkeiten bieten neue Materialien, Produkte und innovative Technologien?

* Welche innovativen Konzepte und -lösungen berücksichtigen die Veränderungen der Arbeits- und Lebenswelt sowie das neue Verständnis von Gesundheit im anbrechenden »Health-Age«?

* Wie sieht das Hotelzimmer der Zukunft aus? Wie kann hier auf individuelle Bedürfnisse des Gastes bzw. auf unterschiedliche Gasttypen reagiert werden?

* Wie kann durch räumliche Gestaltung und Einsatz neuer Technologien Wohlbefinden und Behaglichkeit des Gastes gesteigert werden?

Im inHaus2 in Duisburg steht dem Projekt auf einer Fläche von 1500m² das NextHotelLab als Testfeld, Entwicklungsplattform und Demonstrationsbereich zur Verfügung. Insbesondere der Showcase FutureHotel als zukunftsweisendes Hotelzimmer wird herangezogen um prototypische Lösungen zu erproben und zu präsentieren.

Ausgewählte Ergebnisse sollen der breiten Öffentlichkeit und der Presse im Rahmen von Veröffentlichungen, Veranstaltungen und Messen präsentiert werden. Das Label FutureHotel wird dadurch als Synonym für zukunftsfähige Visionen und Lösungen in der Hotelbranche etabliert.

Quelle: 20.03.2009, Frauenhofer Institut, http://www.futurehotel.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s