Luxushundehotel in Salzburg


Hund_TransVermutlich im kommenden Frühjahr werden in Salzburg ein Tagesheim sowie ein Luxushotel für Hunde eröffnen. Vom Hundefriseur, einer eigenen Boutique bis zum Hallenbad und Schwimmteich soll das Angebot für die Vierbeiner reichen.

Die Pläne sind weit gediehen, die Ausschreibungen liegen schon in der Schublade, einzig der nötige Grund mit 10.000 Quadratmetern fehlt noch. In einem ersten Schritt soll das Nobelhaus eine Fläche von rund 1.500 Quadratmeter haben, sagte Architekt Karl Hobiger laut der Austria Presse Agentur (APA).

Eine spätere Erweiterung sei aber möglich. Die Einrichtung werde zweigeteilt – zum Einen gebe es das Tagesheim, in dem die Vierbeiner tagsüber zur Betreuung abgegeben werden können, zum Anderen das Hotel, wo die Tiere auch für einen längeren Zeitraum Quartier beziehen können.

Das Haus selbst soll allen Komfort bieten: Ein Indoor-Pool ist geplant, genau so ein Frisiersalon für die Vierbeiner, auch ein Cafe, eine Boutique und ein Tierarzt werden nicht fehlen, kündigte der Planer an. Und für die Jüngsten gibt es eine eigene Welpenschule.

Damit den Hunden nur ja nicht langweilig wird, stehen im Freien ein Badeteich, Trainingswege, ein eigener Parcours und vieles mehr zur Verfügung. Hinter dem Projekt steht ein Unternehmen, das Hobiger nicht nennen will. Für die Suche nach einer geeigneten Liegenschaft hat er sich nun an die Baulandsicherungs-Gesellschaft Land-Invest gewandt. Gesucht wird in der Stadt Salzburg oder Umgebung.

Der Planer rechnet damit, dass es sicher noch zwei bis drei Monate dauern werde, bis ein Grund gefunden und der Kauf abgewickelt sei. Danach sei mit etwa einem halben Jahr Bauzeit zu rechnen, so dass das Fünf-Sterne-Hunde-Ressort im Frühjahr eröffnen könnte.

Quelle: 21.06.2009, ORF

Ein Gedanke zu „Luxushundehotel in Salzburg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s