Wien: Sieben Projekte werden bis spätestens 2012 in der City gebaut.


Die Hotellerie erlebt derzeit – trotz der weltweiten Krise- einen Bauboom. Damit Wien dem Ruf einer Weltstadt künftig auch auf Hotelebene gerecht wird, werden bis 2012 nebst einem 6-Sterne-Luxustempel noch drei 5-Stern-Hotels, zwei 4-Stern-Hotels und ein 2-Stern-Motel gebaut.

Im Palais Schwarzenberg errichtet Scheich Al Jaber, der unter anderem in Wien schon das „The Ring“ besitzt, einen Nobeltempel. Das österreichweit erste Four Seasons zieht bis 2012 in die Riemergasse, in das Gebäude des denkmalgeschützten ehemaligen Handelgerichts ein. Verbaut werden 30.000 Quadratmeter: Es wird 160 Zimmer und Suiten geben. Baubeginn des Top-Luxushotels ist diesen Herbst.

Ein Prunkstück ist auch das Shangri La der gleichnamigen chinesischen Luxus-Hotelkette. Es entsteht am Schubertring 5 und vereint wienerischen Charme und asiatische Eleganz. Ab Herbst 2010 sollen die Betten bezugsfertig sein. Auf der Josefstädter Straße wird gerade der 5-Sterne-Tempel Flemings Hotel errichtet.

In der Prater­straße -direkt am Donaukanal- eröffnet im Herbst 2010 das 5-Sterne-Hotel Sofitel.

Das dritte Wombat City Hostel kommt auf die Rechte Wienzeile. Und last but not least: In der neuen Bahnhofscity
West entsteht das Motel One.

Quelle: 02.10.2009, OE24.at, Nina Eggenhofer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s