Österreicher reisten 2009 nicht weniger, aber günstiger!


Im vergangenen Jahr hat die große Angst geherrscht, dass der Tourismus aufgrund der Wirtschaftskrise einen globalen Dämpfer erleiden würde. Der ÖAMTC hat nun die tatsächlichen Auswirkungen auf das Reiseverhalten der Österreicher anhand einer repräsentativen Integral-Umfrage unter 1.000 Österreichern (18 bis 65 Jahre) herausgefunden.

„Es zeigte sich, dass im Jahr 2009 genauso gerne verreist wurde wie im Jahr davor. Änderungen gab es aber bei der Auswahl der Reiseziele, beim gewählten Verkehrsmittel zur Anreise und bei den Unterkünften,“ sagte ÖAMTC-Touristikerin Silvie Bergant.

Quelle: 12.01.2010, http://www.orf.at/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s