Gebührenmanie: Nach den Airlines nun auch die Hotels?


Die vielfältigen Gebühren der Airlines zählen zu den schlimmsten Aufregern für Urlauber. Doch nun werden wohl auch die Hotels nachziehen…

Wie travelmole.com berichtet, werden dieses Jahr wohl auch internationale Hotelketten am Kreativ-Wettbewerb zur Schaffung von Gebühren à la Ryanair mitmachen. So erwartet man in naher Zukunft auch Extrazahlungen für bisher selbstverständliche Serviceleistungen wie die Gepäckaufbewahrung zwischen Check-Out und Abfahrt zum Flughafen.

Hinzukommen sollen des weitern höhere Beträge für Zimmerservices, strengere Regelungen bei Stornierungen und Gebühren für einen frühen Check-Out.

Ähnlicher Meinung ist auch Björn Hanson, Gastprofessor an der Universität New York: „Trotz der Voraussage, nach der 2010 die Hotelpreise noch einmal fallen werden, werden die Hoteliers aggressiver bei der Berechnung zusätzlicher Servicegebühren werden,“ sagt der Experte voraus.

Ihm zufolge werden die Hotelketten in den USA, die bereits 2009 mehr als eine Milliarde Dollar an Gebühren eingenommen hatten, diesen Betrag noch einmal erhöhen. Schlimm dabei sind seiner Ansicht nach nicht nur die entstehenden Kosten, sondern ein unübersichtliches Gebührenwirrwarr, bei dem sich niemand mehr auskennen wird.

„Sie können im Hotel derselben Kette, ob Marriott, Starwood oder Hilton an einem anderen Ort übernachten und dabei von ganz anderen Gebühren überrascht werden,“ warnt Hanson. Einzelne Hotels können nämlich individuell darüber entscheiden, welche Gebühren sie erheben, und diese auch recht schnell sowohl einführen als auch wieder abschaffen.

Vorsichtig sollten angesichts dieser Entwicklung vor allem auch Geschäftsreisende sein, die auf Leistungen der Business-Center der Hotels angewiesen sind. Da die Hotels die Leistungen der Business-Center zusehends „outsourcen“, können gerade bei ihnen besonders hohe Gebühren auftreten: Bis hin zu 5 US-Dollar pro Seite für den Gast empfangener Faxe beispielsweise.

Quelle: 19. März 2010, tourexpi.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s