Kayak kauft Swoodoo


Die US-amerikanische Tourismussuchmaschine Kayak kauft die deutsche Flug- und Hotelsuche Swoodoo.

Das Suchportal soll weiterhin als eigenständige Marke auf dem deutschen Markt bestehen bleiben. Mit der Übernahme will die Metasuche Kayak auch versuchen, sich selber zunächst auf dem deutschen, dann auf dem europäischen Markt stärker zu etablieren. Swoodoo-CEO Christian Saller wird zusätzlich zur Geschäftsführung von Swoodoo auch den Posten als Managing Director von Kayak Deutschland übernehmen. Neben Saller sollen Swoodoos CMO Wolfgang Heigl und CTO Lars Jankowfsky den Aufbau und die Weiterentwicklung beider Marken im DACH-Markt vorantreiben. „Die neue Allianz öffnet beiden Unternehmen neue Wachstumsperspektiven“, so Christian Saller. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Quelle: 07.05.2010, Internet World

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s