Soziales Netzwerk baut Werbung aus

Soziale Netzwerke
Bildquelle: 26.09.2010, Cloudrecruiting.net

Das Soziale Netzwerk Facebook erweitert sein Werbeangebot um „Sponsored Stories“. Ähnlich wie bei den Promoted Tweets auf Twitter und Googles Adwords können Unternehmen dafür zahlen, dass ihre Werbung bei bestimmten Inhalten aufscheint – in dem Fall werden die Nutzer selbst instrumentalisiert.

Sobald ein Nutzer etwa Facebooks „Gefällt mir“-Button („Like it“) anklickt, erscheint diese Empfehlung als Werbeeinschaltung auf den Facebook-Seiten seiner Freunde. Auch die Lokalisierungsfunktion Facebook Places, Facebook-Anwendungen und Updates auf Unternehmens- und Fanseiten können entsprechend verwendet werden.

Ein Beispiel: Ein Möbelhaus bucht ein Kontingent „Sponsored Stories“ für Facebooks Lokalisierungsservice Places. Checkt ein Nutzer mit Facebook Places bei diesem Möbelhaus ein, gibt also an, dass er gerade vor Ort ist, erscheint eine entsprechende Meldung in seinem News-Feed (Statusupdates) auf Facebook. Dieses Statusupdate kann nun vom Möbelhaus inklusive Namen und Bild des jeweiligen Nutzers, weiteren Infos wie Begleitung sowie Kommentaren und Likes bei den Facebook-Kontakten des Nutzers eingeblendet werden. Die Werbung erscheint am rechten Rand der Facebook-Seiten, optisch etwa durch ein Logo des Möbelhauses als solches auch erkennbar. „Soziales Netzwerk baut Werbung aus“ weiterlesen