McDonald´s und Ikea Restaurant statt Wirtshaus


Ein sehr interessanter Artikel auf orf.at
In Oberösttereich haben heuer bereits 300 Wirtshäuser zugesperrt. Viele werden leider in den nächsten Jahren in ganz Österreich folgen. McDonald ´s und Ikea sind aber nicht der Grund.

Österreicher gehen gerne auswärts essen: Das zeigt eine Studie des Marktforschungsinstituts RegioData. Der durchschnittliche Haushalt gibt jährlich 1.900 Euro für Essen außerhalb der eigenen vier Wände aus. Einen großen Anteil haben dabei Restaurantketten, wobei Fast Food am beliebtesten ist: Auf diesen Bereich entfällt beinahe die Hälfte der Umsätze in der „Systemgastronomie“, wie der Fachbegriff heißt. An zweiter Stelle stehen Restaurants in großen Lebensmittel- und Möbelmärkten.Quelle: ORF  07.10.2011, http://www.orf.at/stories/2082913/2082915/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s