Sammelstelle für Anregungen & Kritikpunkte für die HRS Veranstaltung am Donnerstag, den 23.02.2012 in Wien

HRS hat in den letzten Wochen für einige Diskussionen gesorgt.
Nun kommt die Geschäftsleitung nach Wien um die Situation klar zustellen.

Welche kritischen Fragen müssen gestellt werden?
Was stört Euch momentan an der Zusammenarbeit? 
Bitte sendet mir bzw. kommentiert mir alle Wünsche, Anregungen und Kritikpunkte.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

 

HRS lädt zum internen Forum ins Hotel Flemings Deluxe ein

Liebe Hoteliers,
in den letzten Monaten hat HRS einiges an Staub aufgewirbelt.
Durch die Erhöhung der Provision und der Änderung der Geschäftsbedingungen kam es zu zahlreichen Diskussionen.
Aus diesem Grund lädt Sie HRS zu einem Forum am 23. Februar 2012 ins Hotel Flemings Deluxe in Wien ein,
um Ihre inhaltlichen Fragen zu erörtern und mit Ihnen die Chancen und Herausforderungen des Online Vertriebs zu diskutieren:
Veranstaltungsort: Hotel Fleming Deluxe, Josefstätterstraße 10-12, 1080 Wien
Programm: 12:45 Uhr
Empfang 13:00 Uhr

Um eine kurze Bestätigung Ihrer Teilnahme an Herr Martin Bräundle (martin.braeundle@hrs.com, 0699 1535 1811) wird gebeten.
Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Gründe warum Groupon ein Ablaufdatum besitzt

  1. Miese Arbeitsbedingungen und Mitarbeiter unter Druck setzen
  2. Druck weitergeben an diverse Restaurants und Hoteliers
Dieser Druck führt zu Deal Mangel und schlechte Deals führt zu wenig Interesse.
Meist wenn man den Titel Start up des Jahres oder Börsenstar bekommt sollten die Alarmglocken läuten.
  1. Start up des Jahres
  2. Börsenstar aber eigentlich eine „Sternschnuppe“

„Gründe warum Groupon ein Ablaufdatum besitzt“ weiterlesen

Bundeskartellamt mahnt HRS ab

Laut AHGZ Newsletter hat das Bundeskartellamt HRS abgemahnt. Die Behörde bezieht sich auf die Meistbegünstigungsklausel des Portals. HRS verstoße gegen die Paragrafen 1 und 20 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen, teilt Sprecher Kay Weidner mit.

„Die von HRS seinen Hotelpartnern abverlangte Ratenparität über alle Online- und Offline-Vertriebskanäle ist auch aus unserer Sicht ein massiver Eingriff in die unternehmerische Freiheit und eine eklatante Wettbewerbsbehinderung“, erklärt Fritz Dreesen, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA). „Wir sehen uns durch das Handeln des Bundeskartellamtes vollumfänglich in unseren vorgetragenen Rechtsbedenken bestätigt.“

„Bundeskartellamt mahnt HRS ab“ weiterlesen