Kurzurlaub.at – Kooperation mit Handschlagqualität

Faire Partnerschat bei Online-Buchungen

Kurzurlaub.at - Urlaub in Österreich
Kurzurlaub.at – Urlaub in Österreich

Franz Roitner startet im September 2013 mit dem neuen österreichischen Reiseportal Kurzurlaub.at mit dem Ziel bei den Gästen Emotionen wecken und zusätzliche Nächtigungen in Österreichs 3*-, 4*- und 5*-Hotellerie generieren.

Kurzurlaub.at vermarktet Packages im gesamten deutschsprachigen Raum und erhöht den Umsatz.
Präsentieren Sie auf diesem Portal einzigartige Urlaubserlebnisse. Überzeugen Sie mit Qualität, Ideen und Innovationen Ihre künftigen Hotelgäste.

 

Zahlen, Daten, Fakten
Roitner.net GmbH

  • Seit 2004 Erfahrung in der Onlinevermarktung von Kurzurlaub in Österreich
  • 8 Mitarbeiter mit Erfahrung in Hotellerie & Tourismus kümmern sich um Hotel und Gäste
  • Eigentümergeführtes Unternehmen mit Sitz in Wien

Faire Konditionen

  • 12% Provision
  • keine Ratenparität, kein Mindestkontingent
  • keine Fixkosten
  • keine Last Room Availability
  • täglich kündbar
  • Es gelten Ihre AGB und Ihre Stornobedingungen
  • Unkomplizierte Selbstverwaltung von Preisen und Verfügbarkeiten
  • OTA-Schnittstellen zu Ihrem Channel Management-System

Ihr Ansprechpartner

Roitner.net GmbH
Herr Franz Roitner
Mattiellistraße 3/6
1040 Wien

Tel. +43 (0)1-505 60 70 80
Fax +43 (0)1-505 60 70 90
hotels@kurzurlaub.at
www.kurzurlaub.at

Was gibt es Neues bei YELP? – Bild und Wort aus einer Hand

Was selbstverständlich klingt, wurde jetzt bei Yelp eingeführt. Die lokale Bewertungs- und Empfehlungsapp führt die Bewertungen und dazugehörigen Fotos von Nutzern zusammen.

Illustrierte Texte werden grundsätzlich mit mehr Aufmerksamkeit von Lesern wahrgenommen. Fotos gibt es im Yelp-Netzwerk schon lange, doch nun verbessert Yelp seinen Dienst, indem die Bewertungen ausschließlich mit Fotos von demselben Nutzer illustriert werden. Die Verbesserungen wurden sowohl in der Desktop- als auch in der Mobilversion von Yelp umgesetzt.

„Wir wissen, dass die Leser liebend gerne Bilder sehen. Tatsächlich verweilen die Nutzer auf Yelp-Geschäftsseiten mit Fotos zweieinhalbmal länger als solchen ohne Fotos“, so das Unternehmen in seinem Firmenblog. Dementsprechend erscheinen die Fotos ab sofort direkt unterhalb des Empfehlungstextes. Dabei müssen Fotos und Bewertung nicht nur dasselbe Unternehmen beschreiben, sondern auch von demselben Nutzer stammen.

Im März 2013 hatte Yelp Werbeanzeigen erstmals auch in seine mobile Version gebracht. In Deutschland gehört das Bewertungsportal Qype ebenfalls zu Yelp.

Quelle: Internetworld Juni 2013,
http://www.internetworld.de/Nachrichten/Medien/Social-Media/Verbesserte-Nutzerempfehlungen-bei-Yelp-Bild-und-Wort-aus-einer-Hand?utm_source=newsletter&utm_medium=nachmittags-nl