Endlich möglich: Hoteliers bewerten Gäste!


Guestchecker and Guestscan
Hoteliers bewerten ihre Gäste auf Guestchecker.com & Guestscan

Die erste Chance hätte es ja in diesem Blog gegeben. Vor 5 Jahren haben wir über dieses Thema schon polarisiert. Was im Ausland möglich ist wird in Österreich aus Datenschutzgründen nicht zum Renner werden.  Außerdem gehe ich da nach dem Spruch:
„Was man erkämpft, bleibt nicht!“

Ab sofort ist es möglich – Hoteliers können sich im Web gegen unliebsame Gäste wehren. Also Kunden, die sich im Hotel daneben benehmen, könnten online verhöhnt und verspottet werden.

Websites wie Guestchecker.com, Guestscan.co.uk oder Elitebook.es sind in diesem Zusammenhang erwähnenswert. Wer sich dort anmeldet, kann nachschauen, ob Informationen zu einem Gast hinterlegt wurden, die es nahe legen, beispielsweise bei ihrer Buchungsanfrage die Auskunft zu erteilen, dass man ausgebucht sei.
Grundsätzlich empfehle ich immer das direkte Gespräch zum Gast zu suchen. Meistens handelt es sich ja nur um eine Bagatelle und diese ist nicht ausreichend, um auf eine schwarze Liste gesetzt zu werden, es sei denn, die Liste wird nur intern verwendet.

Einige der Portale informieren Betroffene, dass über sie ein Eintrag publiziert wurde. Man kann dann das Gespräch suchen.
Quelle: Henning Steier, 26.8.2014, NZZ

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s