Käufer für ab-in-den-urlaub.de gefunden

Raus-aus-der-Pleite.de: kurz vor Jahresende landet Unister-Insolvenzverwalter Lucas Flöther von der Kanzlei Flöther & Wissing einen Coup. Er hat einen Käufer für das Kerngeschäft des im Sommer havarierten Leipziger Internet-Konzerns gefunden. Zum 31. Januar übernimmt die tschechische Investment-Gruppe Rockaway Capital SE den Reisebereich von Unister mit den Reiseportalen Ab-in-den-Urlaub.de, fluege.de, urlaubstours.de, reisen.de, billigfluege.de, reisegeier.de, hotelreservierung.de und TravelViva.

„Käufer für ab-in-den-urlaub.de gefunden“ weiterlesen

Frohe Weihnachten, Merry Christmas, Joyeux Noël, Buon Natale!

Sehr geehrte Partner,
liebe BlogleserInnen,
Gäste und Freunde,

wir möchten uns für die gute Zusammenarbeit in 2016 bedanken!

Schöne, besinnliche Weihnachtstage und ein gutes Neues Jahr 2017
wünscht Ihnen
Markus Schauer, Sonja Karner, Nicole Guelle und das msplus-Team!

Die Portaltester sind unterwegs…

Dürfen wir vorstellen?

Heute im Fokus: TISCHRESI

Tischresi wird durch das Unternehmen die SCRIMO GmbH betrieben.

Herr Ahmet Rahmanovic und seine Kollegen gründeten das junge Start-Up www.scrimo.com im September 2015. Die SCRIMO GmbH ist ein IT-Komplettanbieter mit großem Angebotsvolumen.

„Durch die Präsenz des Gastronomiebetriebes auf unserer Tischresi-Plattform bekommt der Gastronom ein zusätzliches Marketinginstrument, das in sozialen Netzwerken und im gesamten WEB verfügbar ist. Das Restaurant wird für alle potenziellen Gäste mit allen nötigen Informationen dargestellt, um eine Reservierung durchzuführen oder zumindest davon gehört zu haben.“

• Die Plattform selber ist für Nutzer und Bucher relativ einfach gestaltet, Referenzen sind vorhanden (derzeit 4 Restaurants) und bereits dutzende Gäste haben sich registriert.

• Derzeit ist keine Provision für die Gastronomen geplant, bis eine gewisse Anzahl an Restaurants auf der Plattform erreicht wird – es geht in erster Linie um die Zustimmung der Gastronomen Ihr Restaurant auf der Tischresi präsentieren zu dürfen, (OHNE KOSTEN) um sich so auf der Plattform auch zu etablieren – für diejenigen, die in dieser Aufbauphase einwilligen „ist und bleibt der Tischresi-Support“ KOSTENLOS.

• Apps für Android und Apple sind für Februar 2017 geplant.

• Direkte Zusammenarbeit und Kommunikation ist jederzeit möglich und auch gewünscht.

• seit dem offiziellen Start Juli 2016 – sehr gute Facebook- und Websitebesuche – Reservierungen sind derzeit „noch“ ca. 25 pro Monat.

• „Der Bekanntheitsgrad ist sehr zufriedenstellend und wird auch durch den Bezug der SCRIMO GmbH (IT im Gastro Bereich) immer größer.“ laut Herrn Rahmanovic.

Wir bedanken uns für das Interview mit Herrn Rahmanovic (Ende Oktober 2016) und wünschen dem jungen Start-up Unternehmen alles Gute für die Zukunft.

Bei Interesse bzw. zur Anmeldung gehts hier lang!