Red Bull Chef kauft nächstes Hotel


Dietrich Mateschitz kauft  Traditionshotel am Wolfgangsee

Der Red-Bull-Boss hat das Viersternehotel „Landhaus zu Appesbach„,  gekauft.  2005 hat er sich bereits den benachbarten Auhof (lt. SN um 13 Mio Kaufpreis) einverleibt. Laut dem Bericht werden Auhof und „Landhaus zu Appesbach“ künftig von der gleichen Betreibergesellschaft geführt. Die Braun & Co Gmbh ist im 100-Prozent-Eigentum von Dietrich Mateschitz und führt auch das Seehotel am Grundlsee im Ausseerland. 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s