Web-Push-Nachrichten – der letzte Schrei im Content-Marketing


…oder wie können sich Tourismusbetriebe vom Mitbewerb abheben und dauerhaft in Erinnerung bleiben?

msplus im Interview mit Carina Fontan von PushPanda.io

Warum sind Push-Nachrichten gerade jetzt so interessant?
Die Informationsbeschaffung hat sich in den vergangenen Jahren komplett Richtung Internet verlagert. Wer also im Netz gefunden wird, hat die Möglichkeit seine Nutzer über Web-Push Nachrichten dauerhaft zu informieren und kann aus Interessenten potentielle Kunden entwickeln.

Wie funktioniert Web-Push?
Die Technologie ist bereits gelernt, da APP’s täglich Push-Nachrichten an ihre Abonnenten senden und diese in die App zurückholen. Auf der Website funktioniert es ähnlich: User melden sich an bzw. geben die Erlaubnis Web-Push Benachrichtigungen zu empfangen. Dadurch kann der Website-Betreiber über das Backend von PushPanda kleine Nachrichten erstellen und Usern über den Browser zusenden.

Wie oft sollten Push-Nachrichten versendet werden?
Push-Nachrichten können abhängig vom Newsgehalt 1 x pro Woche oder im Intervall von 10 Tagen gesendet werden. Prinzipiell ist es ja so, dass der User die Erlaubnis gibt Werbung zu erhalten und Interesse am Produkt hat. Deshalb gilt je mehr Interaktion, umso höher ist die Klickrate (aktuell zwischen 6,5 und 14,2 %).

Wie hoch ist die Akzeptanz beim User?
Mittlerweile haben sich auch Push-Nachrichten im Web durchgesetzt. User entscheiden sich bewusst für diese Informationsquelle und während die Anmelderate beim Newsletter rückläufig ist, ist die Anmelderate bei Web-Push enorm hoch und liegt zwischen 5 – 20 % gemessen am täglichen Traffic (new visitors).

Wie hoch ist die Abmelderate?
Wir sehen über alle Accounts hinweg eine sehr gleichbleibende Abmelderate. Durchschnittlich melden sich pro Nachricht 2 – 5 % der User ab.

Warum ist Web-Push bei Usern beliebt?
Kurze prägnante Kommunikationshäppchen entsprechen dem Userverhalten. Der User wird ohne Umweg zum gewünschten Ziel (Angebot, Newsseite, allgemeine Seite) geführt.  Einfache Anmeldung – Einfache Abmeldung für den User und das Wichtigste zum Schluss: Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Welche Vorteile bietet Web-Push?
Gemeinsam mit dem Kunden überlegen wir uns die richtige Integration und achten darauf, dass unser Tool optimal in den Kommunikationsmix eingebunden wird. Wir stellen unseren Kunden kostenlosen Support sowie eine 60-Tage Testphase zur Verfügung. In dieser Zeit können erste Erfahrungen gesammelt werden und bereits neue Learnings im Zusammenhang mit Web-Push umgesetzt werden.

Über PushPanda
PushPanda.io ist der erste Browser Push-Nachrichtendienst mit zahlreichen Features aus Österreich.

Interesse an einem kostenlosen 60-Tage-Test-Account sowie einem kostenlosen E-Book?

Melden Sie sich bitte unter pushpanda@msplus.at.