Expedia: International vernetzt mit Orbitz.com

Aus der Reihe „Portale stellen sich vor“: Orbitz.com ist seit 2001 online und gehört seit fast zwei Jahren zur Expedias Markenfamilie. Besonders bei US-Amerikanern ist es eine beliebte Buchungsplattform für Hotels, Flüge, Kreuzfahrten und Mietwagen. Millionen Gäste schätzen das innovative Orbitz Rewards Treueprogramm (es ist kostenlos!) – das einzige Programm, in dem die Kunden sofort…

HRS – das bessere TRIVAGO?

HRS ab sofort mit besseren Preisen und größere Auswahl aus einer Hand Durch die Kooperation mit neuen Vertriebspartnern greift das Buchungsportal somit auf ein größeres Portfolio an Raten und Verfügbarkeiten der Hotels weltweit zu und leitet die besten Konditionen direkt an die Gäste weiter. Anders als bei den alt-bewährten Metasuchmaschinen werden die Kunden nicht auf…

Neue Kooperation von Hotelbeds Group und Tourico Holidays

HotelBeds Group macht einen großen Schritt zur Konsolidierung der Wholesaler-Reisebranche, in dem es das US-basierte Tourico Holidays kauft. Die Bedingungen für den Erwerb wurden nicht bekannt gegeben und der Vertrag bedarf noch der Zustimmung der Aufsichtsbehörden. Der Deal umfasst das gesamte Tourico-Geschäft, das seinen Großhandelsdienst und die Technologieentwicklung in Israel abdeckt. Tourico wurde Mitte der…

TripRebel ist insovlent

TripRebel ist insolvent. Aber die Idee und die Technologie wird von den großen Portalen übernommen werden ist meine Meinung.

Käufer für ab-in-den-urlaub.de gefunden

Raus-aus-der-Pleite.de: kurz vor Jahresende landet Unister-Insolvenzverwalter Lucas Flöther von der Kanzlei Flöther & Wissing einen Coup. Er hat einen Käufer für das Kerngeschäft des im Sommer havarierten Leipziger Internet-Konzerns gefunden. Zum 31. Januar übernimmt die tschechische Investment-Gruppe Rockaway Capital SE den Reisebereich von Unister mit den Reiseportalen Ab-in-den-Urlaub.de, fluege.de, urlaubstours.de, reisen.de, billigfluege.de, reisegeier.de, hotelreservierung.de und…

Die Portaltester sind unterwegs…

Dürfen wir vorstellen? Heute im Fokus: TISCHRESI Tischresi wird durch das Unternehmen die SCRIMO GmbH betrieben. Herr Ahmet Rahmanovic und seine Kollegen gründeten das junge Start-Up http://www.scrimo.com im September 2015. Die SCRIMO GmbH ist ein IT-Komplettanbieter mit großem Angebotsvolumen. „Durch die Präsenz des Gastronomiebetriebes auf unserer Tischresi-Plattform bekommt der Gastronom ein zusätzliches Marketinginstrument, das in…

Wie die Zeit vergeht – Booking.com ist 20 Jahre

    Alles Gute zum Geburtstag. Noch einmal 10 Jahre dazu und was ist dann aus Booking.com geworden.  Ein Konzern der sehr viel Macht besitzt und von unseren Gästen aufgrund der Einfachheit sehr geschätzt wird. Wir werden lachen über die Bestpreisklausel und wie falsch die Politik in diesen Jahren gehandelt hat. Rückwirkend wird man sagen…

Die Übernachtungsplattform 9Flats hat den Mitbewerber Wimdu gekauft.

Gemeinsam bilden sie den europäischen Marktführer von Unterkünften im Internet. Die neue Firma hat nun laut eigenen Angaben 120 Mitarbeiter und erreicht einen Umsatz von 100 Millionen Euro. 9Flats offeriert ca. 200.000 Übernachtungsmöglichkeiten weltweit, Wimdu nach eigenen Angaben 300.000. Der Konkurrent Airbnb vermittelt weltweit etwa zwei Millionen Unterkünfte. Wimdu, welche seit 2011 am Markt besteht,…

Airbnb holt sich frisches Kapital

555,5 Mio. Dollar (494,3 Mio. Euro) wurden bereits eingesammelt. Heuer soll das Unternehmen erstmals Gewinne machen. Unter den Investoren Google Ventures. Airbnb hat nun einen Wert von 30 Mrd. Dollar. Somit ist es das größte nicht börsennotierte Start-up im Silicon Valley. Nur Uber ist größer und 68 Mrd. Dollar wert. Das Geld wird für die Expansionsstrategie…

Expedia startet eigenes Revenue Programm für die Hotels

REV + heißt das Ding und ist momentan nur in den USA möglich. Nachdem Priceline den Vorsprung mit der Booking Suite und dem Rate-Intelligence-Aktivitäten Report etwas vorgelegt hat muss Expedia nachziehen. Nun will Expedia auch näher mit den Hotels zusammenarbeiten. Unterstützung in der IT heißt das Zauberwort und man will dadurch die Direktbuchungen fördern. Fragt sich…