Web-Push-Nachrichten – der letzte Schrei im Content-Marketing

…oder wie können sich Tourismusbetriebe vom Mitbewerb abheben und dauerhaft in Erinnerung bleiben? msplus im Interview mit Carina Fontan von PushPanda.io Warum sind Push-Nachrichten gerade jetzt so interessant?Die Informationsbeschaffung hat sich in den vergangenen Jahren komplett Richtung Internet verlagert. Wer also im Netz gefunden wird, hat die Möglichkeit seine Nutzer über Web-Push Nachrichten dauerhaft zu…

10 Tipps zur Steigerung der Direktbuchungen

Der Aufbau einer direkten Beziehung zwischen Hotelier und Gast war noch nie so herausfordernd und wichtig wie heute. Die Schwierigkeit: Immer mehr Vermittler drängen sich dazwischen und auch der Einsatz von Technologien digitalisiert den Gästekontakt zunehmend. Vertriebsspezialist Markus Schauer zeigt, wie Sie diese Herausforderungen meistern. Positionierung & Strategie Zielgruppe & Angebot Content auf der Website…

Innovation namens „Groupy Travel“

Ein smarter Reiseleiter – das clevere „Namensschild“ Damit auf Gruppenreisen keiner mehr abhandenkommt, hat das Leibnitzer Start-up „ALL4GROUPS“ ein funkgesteuertes „Namensschild“ für alle Gäste entwickelt. Dieses hat permanent alle Reisenden am Radar. Damit gestalten sich Gruppenreisen stressfreier, denn dank intelligentem Namensschild, das als Datenübertragungssystem fungiert und GPS wie duales Audiosystem in sich integriert, ist ab…

HOTELBEDS und What Now erstellen gemeinsam eine Hotel-App

Die HOTELBEDS Group geht eine Partnerschaft mit dem Travel Startup What Now ein. Die Idee ist, dass Hotels Ihren Gästen auf der HOTELBEDS-Vertriebsnetzseite mittels What Now Handy-App auch Booking- und To-Do-Aktivitäten anbieten. Die App, im Wesentlichen ein Planungstool für Gäste vor Ort, ermöglicht es Benutzern, Angebote rund um das Hotel zu entdecken, sowie Karten anzuzeigen…

Airbnb nun auch am Geschäftsreisemarkt angekommen

Airbnb hat ein neues Tool entwickelt, das Geschäftsreisenden dabei hilft, beruflich mit Airbnb zu verreisen. Jetzt können Mitarbeiter, wie zum Beispiel Travel Manager und Assistenten, Unterkünfte für ihre Kollegen buchen. Als Gastgeber weiß man dann trotzdem immer, wer in der Unterkunft übernachtet und wer für denjenigen gebucht hat.

STUDIE: Offline-Vertrieb wird wieder wichtiger

Zahlreiche Hotels vernächlässigen Social Media als Marketing- und Absatzkanal um sich mehr auf den Direktvertrieb zu konzentrieren. Das ergibt eine Studie, die die Ecole Hotelière de Lausanne in Zusammenarbeit mit dem Channelmanager Ratetiger erhoben hat. Derzufolge setzen die Hoteliers zurzeit so stark auf Direkt- und sogar Offline-Vertrieb, um Kommissionen für Portale und Online-Travel Agency (OTAs)…