„Meterlange Papierschlangen hängen auf den Boden…“

„Nahezu kein Kunde macht sich, trotz Verpflichtung, die Mühe den ausgedruckten Beleg tatsächlich mitzunehmen. Wen interessiert auch ein bis zu 20 cm langer Verkaufsbeleg für eine Kugel Eis? Nicht einmal die Buchhaltung. Unsere beliebtesten Eisgeschäfte erzeugen in der Saison knapp 50 km lange giftige Thermopapierschlangen pro Monat – und das in jedem der Eissalons! Dazu…

Neuer Job-Image Check macht den Vergleich mit Branchenkollegen möglich

Job-Image Studie: Interaktive Grafik zeigt, wie Arbeitnehmer im Tourismus zu ihren Jobs stehen Fühlen sich Servicekräfte schlecht bezahlt? Ist für Arbeitnehmer im Tourismus die körperliche Belastung im Job zu hoch? Und sind Österreichs Gastro-Mitarbeiter eher pessimistisch oder zuversichtlich, was ihre Jobchancen betrifft? stellenangebote.at bittet nun zum Job-Image Check und zeigt, wie die Tourismus-Branche ihren Job…

Hoteliers müssen sich stärker übers Internet vermarkten…

Die diesjährige Sommersaison brachte den heimischen Touristikern das beste Ergebnis seit 15 Jahren: Die Nächtigungen legten gegenüber dem Sommer des Vorjahres um 1,3 Prozent auf 62,5 Millionen zu. Besonders das bisher beste Nächtigungsergebnis im Oktober trug zum Plus bei. Die Gästeanzahl kletterte von Mai bis Ende Oktober mit 17,9 Millionen Gästen sogar auf ein Allzeithoch,…

Castle Camp 2010 in Zell am See – Kaprun

Am vergangenen Wochenende (11. &  12. September) fand  das Castle Camp Kaprun 2010, ein internationales Barcamp, das sich ausschließlich dem Thema Tourismus widmet, statt. Nach der Premiere im vergangenen Jahr versammelten sich Branchenexperten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum zweiten Mal wieder auf der Burg Kaprun, um in Workshops und Sessions über aktuelle Trends…

„Tourismus-Online-Marketing-Manager“ an der WIFI Landeck

Ausbildungen in der Tourismusbranche stehen im Fokus des diesjährigen Ausbildungsangebots am WIFI Landeck. Mit dem innovativen Lehrgang zum „Tourismus-Online-Marketing-Manager“ können Sie neue, erfolgreiche Wege in der Internetvermarktung gehen. Nichts wird im Internet so häufig gekauft wie Reisen. Ein Großteil der Internetnutzer verwendet das Internet zur Informationsbeschaffung für den eigenen Urlaub, so dass man sich auch…

Vorstand der Urlaubsspezialisten tritt geschlossen zurück

Utl.: „Österreich Werbung trägt eine der erfolgreichsten Kooperationen im heimischen Tourismus zu Grabe“  Enttäuschung bei der heutigen Generalversammlung der Urlaubsspezialisten Österreich, der Vereinigung der Angebotsgruppen, die seit rund drei Jahrzehnten in enger Partnerschaft mit der Österreich Werbung zahlreiche Produktgruppen entwickelt und vertreibt. „Nach der Vorstellung des neuen Konzept des Kooperationspartners Österreich Werbung, das vorsieht, sämtliche…

DIPLOMLEHRGANG MARKETING-& SALESMANAGEMENT IM TOURISMUS

COMING SOON Der intensive Konkurrenzdruck unserer Zeit verlangt immer mehr nach einem professionellen Verkauf im Tourismus, insbesondere in der Hotellerie. Absolventen/innen von Tourismus- und Hotelfachschulen, Mitarbeiter/innen im Tourismus bzw. in der Hotellerie mit mindestens 2 Jahren Berufspraxis, Führungskräfte und Unternehmer/innen aus der Tourismusbranche erhalten ein umfassendes Wissen im Hinblick auf Kundenorientierung, Angebotsentwicklung, Preisgestaltung, Kommunikation. Inhalte:…

Warum jetzt in eine eigene iPhone App investieren?

Travel-Tech-Spezialist GIATA bietet nun Hotels eine eigene iPhone App an – ab 99 Euro im Monat. Warum sollte man nun in diese Killerapplikation im mobilen Marketing investieren? Einige Fragen an Michael Jarugski, Sales & Marketing Manager bei GIATA. Buchen die Gäste von heute und morgen denn überhaupt per Smartphone? Michael Jarugski: Ja, denn der mobile…

WIFI Steiermark-Graz – Neuer Lehrgang für „Marketing und Sales-Management im Tourismus“

Neun frisch geschulte Marketing und Sales Manager beleben seit Mai 2010 die Szene in der Steiermark von Marion.Santner-Heger Graz: Heuer im Semester 2009/2010 folgte das WIFI Steiermark dem bislang überaus erfolgreichen Beispiel von Wien und Salzburg und bot als Pilotversuch in Graz einen Lehrgang für „Marketing und Sales-Management im Tourismus“ an. Unter der fachkundigen Planung…

Monitoring Web 2.0: Ergebnisse der Umfrage unter Hotels im deutschsprachigen Raum

In der von Barbara Riegler verfassten Diplomarbeit am Institut für Tourismus und Freizeitwirtschaft der WU Wien wurde untersucht ob die Hotellerie im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) ihre Marketingaktivitäten durch Social Media Plattformen unterstützen und wie ihr Verhalten in Bezug auf Monitoring der diversen Plattformen ist. Aus den Ergebnissen geht hervor, dass die Hotels im…

Österreicher reisten 2009 nicht weniger, aber günstiger!

Im vergangenen Jahr hat die große Angst geherrscht, dass der Tourismus aufgrund der Wirtschaftskrise einen globalen Dämpfer erleiden würde. Der ÖAMTC hat nun die tatsächlichen Auswirkungen auf das Reiseverhalten der Österreicher anhand einer repräsentativen Integral-Umfrage unter 1.000 Österreichern (18 bis 65 Jahre) herausgefunden. „Es zeigte sich, dass im Jahr 2009 genauso gerne verreist wurde wie…

„Zünftiges & Vernünftiges“ – Verleihung des Staatspreis Tourismus 2009 an die Steinschaler Naturhotels

DI Johann Weiß, Obmann der Gruppe der Naturidyll Hotels, stand vergangenen Donnerstag in der Orangerie Schönbrunn im Mittelpunkt der Tourismuswelt. Die Vorzeigebetriebe Steinschaler Naturhotels sind heuer vom Wirtschaftsministerium durch Staatssekretärin Christine Marek mit dem Staatspreis Tourismus ausgezeichnet worden. Alle zwei Jahre verleiht das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend den Staatspreis Tourismus, welcher vor allem…