F&B Academy „Online Gäste gewinnen“ in München

Am vergangenen Montag zu Gast bei der F&B Academy in München.
Rund um das Thema „Online Gäste gewinnen“.

Am späten Nachmittag wurde mit den Teilnehmern gemeinsam zwei spannende Restaurant-Konzepte das EATALY und LITTLE LONDON besichtigt, inklusive Führung durch  Marktleiter & Geschäftsführer und interessante Gespräche rund ums Online Marketing geführt.

Eataly Fleischerei Bäckerei Little London Little London2

Quelle, 27.04.2016, Nicole Guelle

Gastartikel zum Thema: „Die Gastronomie muss man lieben… oder doch nicht?“

Schon Konfuzius hat einmal gesagt: “Wähle einen Job den du liebst und du musst keinen Tag in deinem Leben mehr arbeiten”. Doch so einfach ist das nicht immer. Manchmal muss man erst herausfinden, was einem überhaupt das Herz höher schlagen lässt. Noch viel häufiger kommt jedoch vor, dass man weiß, was man liebt, aber nicht weiß wie man es in einen erfolgreichen Karriereweg ummünzen kann.

Die Gastronomie steckt im Dilemma
Tu, was du liebst, gilt für die Gastronomie mehr als für jede andere Branche. Im Gegensatz zu manchen Jobs im Büro, bei dem man sich den ganzen Tag schlecht gelaunt hinter einem Computer verstecken kann, so steht der Gastronom ständig unter Gästen. Schlimmer noch: Der Gast kann sehen, schmecken, hören und fühlen, ob ein Gastronom seinen Job liebt oder nicht. Er sieht, wie sein Teller angerichtet ist, wie die Zutaten kombiniert worden sind. Er schmeckt die Liebe, die jeder Koch in sein Gericht gesteckt hat. Er sieht das Lächeln (oder nicht) des Kellners. Er hört die Empfehlungen, die Stimmung und fühlt die Atmosphäre im Restaurant. In der Gastronomie fühlt der Kunde, ob der Gastronom seine Arbeit liebt oder nicht, viel intensiver, als in jeder anderen Branche. Gastartikel zum Thema: „Die Gastronomie muss man lieben… oder doch nicht?“ weiterlesen

Interview mit Expedia-Chef Andreas Nau: „Wir dürfen nie Panik haben!“

Der ehemalige TUI-Manager Andreas Nau, Zentraleuropa-Chef des Online-Reisebüros Expedia, berichtet über dessen Strategie zwischen Transparenz und Datensammeln – und wie man sich gegen Konkurrenz wie Google rüstet!

Andreas Nau nimmt Stellung zu Airbnb:
„Die Sharing Economy wird immer größer, aber Airbnb wird überbewertet. Es ist Teil des Markts, nimmt in einigen Orten auch Marktanteil weg, aber nicht auf unserem Niveau. Unsere Übernahme des Ferienwohnungsportals Homeaway mit einer Million Wohnungen und der deutschen Tochter Fewo-direkt ist die erste Antwort darauf.“

Was hält Expedia dem sonst entgegen?
Langzeitvision ist eine Plattform, auf der man von Flug über Hotel bis hin zur Ferienwohnung alles findet und wie bei Amazon auf einmal buchen kann. Derzeit hat man im Reisebereich unterschiedliche Suchfenster. Wir versuchen, das aufzubrechen. Im Sommer starten die ersten Features. Interview mit Expedia-Chef Andreas Nau: „Wir dürfen nie Panik haben!“ weiterlesen

Französischer Großkonzern MICHELIN übernimmt Bookatable

Eine Kooperation zwischen Michelin und dem Online-Reservierungs-Service Bookatable besteht schon seit 2013.

Nach langfristiger Partnerschaft strebt Michelin, das sich unter den Top 500 Unternehmen der Welt befindet, nun eine Expansion nach Nordeuropa an.

Diese Ausdehnung des Online-Reservierungs-Systems und Online-Marketing-Services wird Restaurants und Restaurantbesuchern zugutekommen.

Dadurch kann man bei der Suche nach dem passenden Restaurant im Online-Angebot des Michelin-Restaurantführers direkt über Bookatable einen Tisch reservieren. Mit der Übernahme wird Michelin zum europäischen Marktführer der Online-Restaurantreservierungen. Französischer Großkonzern MICHELIN übernimmt Bookatable weiterlesen

Projektarbeit: Die Macht der Buchungsportale!

Wir sind Studierende des Universitätslehrgangs für Tourismus- und Eventmanagement 2014/15 an der WU Executive Academy Wien. Im Zuge unserer Abschluss-Projektarbeit zum Thema „Die Macht der Buchungsportale“ möchten wir mit Hilfe einer Befragung aussagekräftige und aktuelle Informationen zum Status Quo bzgl. des Verhältnisses zwischen der österreichischen Hotellerie und den Buchungsportalen sammeln und auswerten.

Unsere Umfrage richtet sich an Hotels / Hoteliers (Ferien- und Stadthotellerie) österreichweit im 3*, 4* und 5* – Bereich.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen könnten, um an unserer Befragung teilzunehmen! Dies würde eine große Hilfe für uns darstellen und wir möchten uns sehr herzlich für Ihre Bemühungen bedanken!

Über die Befragung:
*Alle Antworten werden anonymisiert ausgewertet und lassen keine Rückschlüsse auf die Person zu.
*Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt nur wenige Minuten Ihrer Zeit in Anspruch.
*Hier geht’s zum Fragebogen:

Fragebogen

Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen,
Anna Hirsch, Verena Koppatz & Ramon Vallilengua

TripsByTips – komplett übernommen von der Verlagsgruppe MairDuMont & Expedia.de

tripsbytipsGründer Uwe Frers sagte dazu, „TripsByTips hat sich in den letzten 3 Jahren toll entwickelt. Als Teil der MairDuMont-Gruppe hat TripsByTips die besten Voraussetzungen, um das Geschäftsmodell international noch schneller zu skalieren.“

Das B2C-Geschäft, genauer gesagt die Community von TripsByTips wurde bereits von Expedia.de integriert und nun übernimmt die reiseaffine Verlagsgruppe MairDuMont das B2B-Geschäft. TripsByTips – komplett übernommen von der Verlagsgruppe MairDuMont & Expedia.de weiterlesen

EINLADUNG: Die Macht der Buchungsportale – Online Gäste gewinnen

Im Rahmen der Kompetenztage Hotellerie und Gastronomie möchte ich gerne alle Interessierten zu meinem Referat „Die Macht der Buchungsportale“ am 05. Mai entweder am Vormittag ab 9 Uhr in der WK-Bezirksstelle Spittal an der Drau oder am Nachmittag ab 15 Uhr in der Wifi Klagenfurt einladen.

Weitere Details inkl. Anmeldeinfos finden Sie hier –>
Einladung-Kompetenztage!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.566 Followern an